News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Brandaktuell

"Dehaam"-Markt: Dritte Auflage im Schlosspark Langenselbold

Veröffentlicht am 04. Juni 2018 von botingo-redakteur-5


Langenselbold (ism). Bei strahlendem Sommerwetter fand heute der dritte "Dehaam"-Markt im Schlosspark Langenselbold statt, veranstaltet vom Druck- und Pressehaus Naumann. Das Fest für die ganze Familie etabliert sich immer mehr als feste Größe im lokalen Veranstaltungskalender und lockte auch diesmal wieder zahlreiche Besucher an. Im Mittelpunkt stand die Region mit ihren Besonderheiten, ihren Menschen, ihren vielen großen und kleinen Erfolgsgeschichten - kurz: mit allem, was die Heimat so spannend und liebenswert macht.

Lokale Selbstvermarkter und Kunsthandwerker präsentierten ihre Produkte, heimischen Bands wurde eine Bühne für ihre Musik geboten, und auf der begleitenden Autoshow zeigten regionale Autohäuser ihre schönsten Fahrzeuge. Alles, was es auf dem Markt zu sehen, schmecken, hören und kaufen gab, stammte aus der näheren Umgebung. Vielfältigkeit war das Zauberwort, denn im Schlosspark, in der Herrnscheune und in der Klosterberghalle gab es praktisch an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken. Auch "Dehaam"-Maskottchen Schorsch, das fröhliche "Äppelsche", war wieder unterwegs, zauberte vielen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht und stand gerne als Fotomotiv zur Verfügung.

Das Gesamtkonzept unter der Dachmarke "Dehaam im Main-Kinzig-Kreis" ist von einem Projektteam des Gelnhäuser Verlags unter Leitung von Key-Account-Chefin Johanna Röder ausgearbeitet worden. Im vergangenen Jahr ging "Schorsch" mit zwei Verbrauchermärkten plus Magazinen sowie Merchandise an den Start und eroberte schnell die Herzen zahlreicher GNZ- und Bote-Leser. 2018 gab es sogar zwei Bundespreise von verschiedenen Zeitungsbranchenverbänden in den Kategorien "Innovation des Jahres" und "Beste Vermarktungsidee". "Darauf sind wir natürlich stolz", sagte GNZ-Verleger Oliver Naumann bei der Markteröffnung. "Aber das verpflichtet auch. Uns ist es wichtig, die Arbeit regionaler Firmen, Vereine und Künstler vorzustellen und zu fördern." Umso mehr freue er sich, dass für den dritten Markt ein neuer Rekord vermeldet werden konnte: Über 70 Aussteller inklusive Autohäuser und vier regionale Bands gewannen die Organisatoren. Zusammen mit Naumann begrüßten die Ehrengäste Timo Greuel, Erster Stadtrat von Langenselbold, und Christoph Degen, ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter die Marktbesucher.

Das Herzstück der Veranstaltung waren die vielen Stände der regionalen Aussteller. Mit ihren liebevoll hergestellten, individuellen Erzeugnissen "von hier" demonstrierten sie eindrucksvoll, wie mannigfaltig die Region ist.

Mehr dazu in der GNZ vom 4. Juni.

News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de