News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Branchensuche

Vom Autohaus bis hin zum Zoofachgeschäft – hier findest Du alles in Deiner Umgebung.

Jetzt finden

Deine Plattform BOTINGO

 

Du kennst angesagte Locations, Events oder hast einen Restauranttipp in der Region und möchtest das allen mitteilen? Du bist in einem Verein und möchtest über Deinen Verein berichten?

 

Melde Dich an und teile Deine Erfahrungen, Emotionen und Highlights mit anderen Usern und Freunden.

 

 

Jetzt registrieren

Brandaktuell

Einer der Hochkaräter des Abends: Rodgau-Monotones-Legende Peter Osterwold mit Saxofonist Alexander Jung.

Großartiger Abend für Kinder in Not

Veröffentlicht am 07. November 2017 von botingo-redakteur-5


Stars von Andy Ost bis Rodgau Monotones begeistern bei Benefizkonzert

Gelnhausen (mes). Großartige Musik, hochkarätige Musiker und Gäste in bester Konzertlaune - das war das zweite Benefizkonzert des Lions-Clubs Gelnhausen in Zusammenarbeit mit der Musikschule "Musik Total" aus Höchst, das am Sonntag unter dem Motto "Kindernot lindern" in der Gelnhäuser Stadthalle über die Bühne ging. Neben Andy Ost, Matthias Baselmann und vielen anderen regionalen Künstlern sorgten auch die beiden Rodgau-Monotones-Legenden Peter Osterwold und Kerstin Pfau für einen höchst unterhaltsamen Ausflug durch
40 Jahre Rock- und Pop-Geschichte.

Den Anfang machte allerdings der Nachwuchs: "Incomplete" nennt sich die siebenköpfige Schülerband der Musikschule. Als Vorband mit Sebastian Eichenauer an der Spitze sorgte die Formation für den richtigen Einstieg in einen vielversprechenden Abend. Dieser wurde durchgehend vom Dozententeam der Musikschule an den Instrumenten begleitet.

Bereits beim ersten Aufgehen des Vorhangs machte der Anblick gleich dreier Gitarristen, eines Bassisten, eines Schlagzeugers und eines Percussionisten, zweier Pianisten an Orgel und E-Piano, eines Pedal-Steel-Gitarristen zweier Saxophonistem und eines Trompeters einen äußerst professionellen Eindruck, der auch kein bisschen zu viel versprach. Selbst Rodgau-Monotones-Sänger Peter Osterwold zeigte sich mehr als beeindruckt, als er der Liedballade "Is nur Kino" seiner Gesangspartnerin Kerstin Pfau gelauscht hatte. "So habe ich den Song noch nie gehört. Ihr seid der Wahnsinn!", sagte er. Andy Ost meinte mit Blick auf die Dozentenband: "Ihr seid meine beste Version". Musikalisch nahmen die Musiker das Publikum mit auf eine Reise quer durch die Rock- und Popgeschichte und luden zum Mitsingen und Mittanzen ein.

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der GNZ.

 

 

News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de