News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Brandaktuell

Große Resonanz bei GNZ-Sportlerwahl

Veröffentlicht am 15. Januar 2018 von as_dpn


Schon mehr als 900 Online-Wähler / Abstimmung läuft bis 16. Januar

Gelnhausen (dg). Seit vergangenem Freitag läuft die Abstimmung zur GNZ-Sportlerwahl, die Resonanz ist bereits jetzt hervorragend. Bis zum Sonntagabend, 14. Januar, stimmten allein auf unseren Online-Plattformen mehr als 900 Teilnehmer ab. Noch bis zum Montag, 22. Januar, haben die Leser unserer Printprodukte sowie Nutzer unserer Digital-Auftritte die Möglichkeit, die Sportlerin oder den Sportler des Jahres 2017 zu wählen.

Bereits zum 13. Mal richtet die Gelnhäuser Neue Zeitung in Kooperation mit dem Hauptsponsor VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eine regionale Sportlerwahl aus. Für die zu ehrenden Sportler aus dem Main-Kinzig-Kreis sowie die Teilnehmer des Leser- und Online-Gewinnspiels stehen Preise im Gesamtwert von über 10 000 Euro zur Verfügung (über 2 000 Euro davon entfallen auf die Preise des Lesergewinnspiels).

Folgende Sportler des Monats sind für die Abstimmung nominiert: Richard Bethke, Lisa Oed, Tim Altscher, Thomas Blobner, Kai Helmchen, Alexander Kunert, Georg und Peter Wolf, Julia Ertmer, Steven Laubach, Jaqueline Krekow, Jonas Müller und Julia Nikolopoulos. Hinzu kommen die beiden Joker Büsra Karadag und Barbara Schaal, die ebenso wie die genannten Sportler des Monats im vergangenen Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. Zum Modus: Alle genannten "Stars der Region" werden auf den Seiten 22 und 23 der heutigen GNZ im Rahmen von Kurzporträts vorgestellt; diese Sonderseite erscheint nochmals am Samstag, 20. Januar, in der Gelnhäuser Neuen Zeitung sowie am Mittwoch, 17. Januar, in den regionalen Ausgaben des "Mittelhessen-Boten". Hier haben die Leser die Möglichkeit, ihre Favoritin respektive ihren Favoriten auf einem Wahlcoupon anzukreuzen; jeder Teilnehmer hat nur eine Stimme. Auch auf unseren Online-Plattformen wird schon eifrig mitgewählt. Seit Freitag, 12. Januar, um 00.00 Uhr haben die Internet-Nutzer auf unserer Homepage www.gnz.de die Möglichkeit zur Abstimmung (hier ist auf der Startseite der Button "Sportlerwahl 2017" anzuklicken), auch auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/gnzonline ist die entsprechende App seit dem genannten Zeitpunkt freigeschaltet. Wichtig: Auch hier hat jeder Nutzer nur eine Stimme. Die Wahlphase endet am Montag, 22. Januar, um 12 Uhr. Alle Online-Nutzer und Print-Leser, die abstimmen, haben die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen (siehe dazu auch die Anzeige unten auf dieser Seite). Zur Ermittlung der Sportlerin oder des Sportlers des Jahres ziehen wir traditionell das Votum der Leser, der Online-Nutzer sowie die Stimmabgabe einer Expertenjury (Mitglieder der GNZ-Sportredaktion/Sportverbandsvorsitzende) heran. Ebenso werden die Mannschaften des Jahres (Männer und Frauen) wie immer von der GNZ-Sportredaktion bestimmt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de