News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Branchensuche

Vom Autohaus bis hin zum Zoofachgeschäft – hier findest Du alles in Deiner Umgebung.

Jetzt finden

Deine Plattform BOTINGO

 

Du kennst angesagte Locations, Events oder hast einen Restauranttipp in der Region und möchtest das allen mitteilen? Du bist in einem Verein und möchtest über Deinen Verein berichten?

 

Melde Dich an und teile Deine Erfahrungen, Emotionen und Highlights mit anderen Usern und Freunden.

 

 

Jetzt registrieren

Brandaktuell

Aktuelle Tabelle der BFS-Bezirksliga 1 (Quelle: hessen-volley.de)

Keine Punkte trotz voller Besetzung

Veröffentlicht am 09. November 2017 von VCS2015


Sowohl gegen Bischofsheim als auch gegen Hanau mussten die Schönecker Mixed-Volleyballer vergangenen Sonntag (5. November) mit 0:3 die Segel streichen. In der Tabelle fällt der VCS damit auf Platz 7 zurück.

Mit sage und schreibe zwölf Leuten fuhr der Volleyball Club Schöneck am 5. November nach Birstein, wo ausnahmsweise alle 9 Teams der BFS-Bezirksliga 1 zum Mega-Spieltag zusammenkamen.
Gar nicht so leicht also, einen erfolgversprechenden Matchplan zu erstellen, der allen Spielern auch reichlich Spielanteile beschert. Trotzdem hatte sich das Team um Spielertrainer Armin Pfennig durchaus etwas ausgerechnet. Schließlich hatte Gegner Bischofsheim bis dato erst 2 Punkte auf dem Konto.
Schöneck legte auch gut los, wurde dann aber zunehmend unsicherer. Annahme und Spielaufbau gelangen nur noch phasenweise, und leichtfertige Fehler waren Gift für den durchaus vorhandenen Kampfgeist. So blieb am Ende ein 22:25, 20:25 und 13:25 gegen eine an diesem Tag zugegebenermaßen sehr stark auftretende TS Bischofsheim.

Von der Papierform her war die zweite Herausforderung des Tages nicht kleiner: Doch mit der Erwartungshaltung sank vielleicht auch der Druck. Über weite Strecken hielt die VCS-Sechs das Match gegen den TSV 1860 Hanau jedenfalls offen und hatte im zweiten Durchgang sogar einen Satzball. Gegen den annahme- und angriffsstarken Favoriten reichten einige gelungene Blockaktionen jedoch nicht aus, so dass man auch hier mit 22:25, 25:27 und 19:25 den Kürzeren zog.

Die Schönecker Mixed-Volleyballer wollen schon am 18. November zeigen, dass sie es besser können. Neben dem gastgebenden TV Petersberg heißt der Gegner dann erneut TSV 1860 Hanau, womit der VCS bereits die Rückrunde eröffnet.

Für den VC Schöneck spielten:

Armin Pfennig, Sabine Diel, Patrick Engel, Kerstin Hildmann, Janusz Krasowski, Marcello Lombardi, Alexandra Lutz Sandra Maubach, Alexander Naumann, Christine Riehl, Christian Schlesag und Jürgen Schmidt.

ap

News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de