News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Brisantes

LKW aus dem Verkehr gezogen - Fahrer hatte wohl Drogen intus - Hasselroth

Veröffentlicht am 08. August 2018 von mw


Polizeibeamte zogen am Dienstagmittag auf der Landesstraße 3339 einen 40-Tonner mit einem offensichtlich unter Drogen stehenden Fahrer aus dem Verkehr. Der Mercedes-Sattelzug war bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der 50er-Zone mit 70 Stundenkilometern gemessen worden. Polizeihauptkommissar Michael Betz sagte: "Der  Fahrer hatte anscheinend unsere Anhaltezeichen nicht bemerkt und erst verzögert gestoppt.

Der 52-Jährige stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Er musste eine Blutprobe abgeben und wir haben seinen Führerschein sichergestellt." Zwischen 10 und 14.30 Uhr hatten die  Polizisten 25 Fahrzeuge überprüft, wobei diese alle im geringen Umfang zu schnell unterwegs waren. Betz betonte: "Bei dem Sattelzug haben wir den Fahrer meiner Ansicht nach gerade noch rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen, ehe womöglich jemand zu Schaden gekommen wäre". Polizeipräsident Roland Ullmann und der Leiter der Abteilung Einsatz, Claus Spinnler, halten gezielte Alkohol- und Drogenkontrollen für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer für unverzichtbar.

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich des Polizeipräsidiums Südosthessen, bei denen mindestens ein Beteiligter zuvor Alkohol oder Drogen konsumiert hatte, stieg im Jahr 2017 auf 534. Bei jedem dritten Unfall wurde gar eine Person verletzt und drei Menschen starben. Daher dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin auf zahlreiche Kontrollen einstellen.

News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de