News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Branchensuche

Vom Autohaus bis hin zum Zoofachgeschäft – hier findest Du alles in Deiner Umgebung.

Jetzt finden

Deine Plattform BOTINGO

 

Du kennst angesagte Locations, Events oder hast einen Restauranttipp in der Region und möchtest das allen mitteilen? Du bist in einem Verein und möchtest über Deinen Verein berichten?

 

Melde Dich an und teile Deine Erfahrungen, Emotionen und Highlights mit anderen Usern und Freunden.

 

 

Jetzt registrieren

Schule / Bildung

Die Bereitschaft, privat fürs Alter vorzusorgen, erhöht sich mit zunehmendem Bildungsstand. Werkfoto: Postbank

Bildung zündet Altersvorsorge-Boost

Veröffentlicht am 05. Dezember 2017 von botingo-redakteur-17


Bildung ist der Schlüssel zur finanziellen Absiche­rung im Alter: Je höher der Abschluss, desto größer ist die Bereitschaft, privat vor­zusorgen, so eine aktuelle Umfrage. Auch die Nei­gung, Aktien und Fonds als Baustein der Altersvorsor­ge zu nutzen, steigt mit dem Bildungsgrad. Während 80 Prozent der Deut­schen mit Abitur oder Universi­tätsabschluss privat für ihren Ruhestand vorsorgen, werden nur 73 Prozent der Befragten mit mittlerem Bildungsabschluss und lediglich 64 Prozent der Be­fragten mit Volks- oder Haupt­schulabschluss für die eigene Altersvorsorge aktiv. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsenta­tive Umfrage. Wer mit Abitur, Bachelor- oder Masterabschluss ins Berufsleben startet, verdient meist mehr als der Absolvent einer Hauptschule und verfügt damit über einen größeren finanziellen Spielraum für die Altersvorsorge. Jedoch ist das höhere Einkommen nicht die einzige Erklärung, warum Bil­dung die Bereitschaft zu privater Vorsorge kräftig ankurbelt. Men­schen mit höherem Bildungsab­schluss beschäftigen sich deut­lich häufiger mit Geldanlage und Finanzthemen. Interesse an Fi­nanzthemen und die Bereitschaft, sich mit seiner Geldanlage zu be­fassen, sind beste Voraussetzun­gen, um kluge Anlagestrategien zu entwickeln.

News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de