News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Branchensuche

Vom Autohaus bis hin zum Zoofachgeschäft – hier findest Du alles in Deiner Umgebung.

Jetzt finden

Deine Plattform BOTINGO

 

Du kennst angesagte Locations, Events oder hast einen Restauranttipp in der Region und möchtest das allen mitteilen? Du bist in einem Verein und möchtest über Deinen Verein berichten?

 

Melde Dich an und teile Deine Erfahrungen, Emotionen und Highlights mit anderen Usern und Freunden.

 

 

Jetzt registrieren

Vereinsleben

Turnier um die goldene Ananas - TTG Horbach

Veröffentlicht am 05. Januar 2018 von botingo-redakteur-5


Nach dreijähriger Pause gewinnt Seriensieger Marcel Herbert erneut das Ananas-Turnier

Bei der zehnten Auflage sichert er sich den sechsten Sieg

Trotz widrigster Wetterumstände - ca. 1 Stunde vor dem Turnier hatte es heftig begonnen zu schneien - hatten sich am 29. Dezember 2017 14 Spielerinnen und Spieler in der Horbacher Schulturnhalle eingefunden, um den Sieger beim Jubiläumsturnier um die goldene Ananas zu ermitteln.

Das Turnier um die goldene Ananas geht auf eine Idee von Sven Krebs zurück. 2008 hatte er sich gedacht, es wäre doch ganz nett wieder einmal auf die alte - seit 2001 - nicht mehr verwendete Zählweise bis 21 Punkte, mit 5 Aufschlägen und 2 Gewinnsätzen zurückzugreifen. Die große Zahl von Turnier-Teilnehmern in den vergangenen 10 Jahren zeigt welchen Anklang diese Idee bei den Tischtennisspielern aus Nah und Fern gefunden hat. Auch 2018 wird diese Tradition bestimmt eine Fortsetzung finden.

2017 wurde der Sieger der goldenen Ananas in zwei Gruppen-Phasen ermittelt. In der ersten (Vorrunden-) Phase wurden aufgrund der QTTR Zahlen zwei Gruppen mit fünf und eine Gruppe mit vier Teilnehmern ausgelost. Die Gleichplatzierten der einzelnen Gruppen spielten in der zweiten (Endrunden-) Phase gegeneinander. So hatten sich in den drei Vorrundengruppen Marcel Herbert, Jan Grießmann und Matthias Schneider als Erstplatzierte für die Endrundengruppe um Platz 1 bis 3 qualifiziert. Dabei war Matthias Schneider der einzige in diesem Trio, der nicht als topgesetzter Spieler in diese Gruppe einzog. Er hatte sich in seiner Gruppe gegen Timm Alt durchsetzen können, der damit um die Plätze 4 bis 6 spielte.

Nachdem sowohl Jan als auch Marcel gegen Matthias mit 2:0 Sätzen gewonnen hatten, musste das abschließende Duell zwischen den beiden die Entscheidung um den Turniersieg bringen. Jan konnte jeweils die Sätze lange offen halten, unterlag aber am Ende zweimal knapp und konnte damit nicht zum zweiten Mal - nach 2015 - die Ananas mit nach Hause nehmen. Diese verpackte hingegen der Abonnementsieger Marcel Herbert in seine Sporttasche. Zum sechsten Mal bereits konnte er die hart erkämpfte Südfrucht verspeisen.



News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de