News erstellen

Erstelle einen neuen Newsbeitrag.

 

News erstellen


Vereinsleben

Lauf Team des Ski Club Breitenborn beim Marathon in Frankfurt.

Veröffentlicht am 06. November 2018 von botingo-redakteur-5


Für unsere Fitnessläufer und Marathonneulinge begann die Vorbereitung für das Projekt Marathon Frankfurt 2018 etwa vor 1,5 Jahren. Nicht nur die Muskulatur und der Kreislauf muß auf die Belastung mit gezieltem Training vorbereitet werden, sondern auch die Gelenke müssen sich über einen angemessenen Zeitraum an die neuen Anforderungen gewöhnen. Das schon erfahrene Lauf Team des Ski Club Breitenborn nimmt neben dem Training über das Jahr auch an einigen Volksläufen teil und führt so alle unsere Teilnehmer des Frankfurt Marathon an diese Veranstaltung heran.

Zwei Monate vor dem Start bauten alle Teilnehmer in den Trainingsalltag gemeinsam Steigerungsläufe von 24, 26, 28, und 30 km am Stück ein und traten so in die Finale Phase ein. Wobei die 30 km als Generalprobe gelten. Wieder abnehmende Trainingsintensität mündet wenige Tage vor dem Marathon in eine Phase der Regeneration. So vorbereitet absolvierten Bärbel Arnemann und Elisabeth Barke ihren ersten Marathon in der Laufzeit von 4:50:19 bzw. 5:16:33. Beide "Rookies" wurden ab Km 29 in Frankfurt Nied von zwei Abholerinnen auf einer Strecke von 12 km Richtung Ziel begleitet. Auch Rosemarie Kalbfleisch, die ihren 8. Marathon lief, bekam Unterstützung auf diesem Streckenabschnitt und absolvierte die 42,195 km in einer Zeit von 5:44:27 in der AK70. Der "Chef" der Gruppe Werner Rodewald startete gar in der AK75 und belegte in einer Laufzeit von 4:51:46 einen respektablen 5. Platz. Die mit Abstand schnellste Zeit im Lauf Team des Ski-Club Breitenborn erreichte unsere rheinische Frohnatur Edith Jöntgen in geschmeidigen 4:10:36. Angefeuert wurden unsere Läufer in Nied von einem kleinen Fanclub bestehend aus den besagten Abholerinnen und einigen Fans ,die sich dann mit beladenem Rucksack per S-Bahn auf den Weg zum Ziel machten um noch einige Fotos machen zu können und um die Läufer in der Messehalle zu empfangen. Alle können mit ihrer Leistung hoch zufrieden sein, auch wenn ein Marathon in der Berichterstattung schon fast als Alltäglich erscheint, ist es eine große Leistung wenn Freizeitsportler diese Laufstrecke bewältigen.

News melden

Weitere Bilder


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Die Funktion zum Hinzufügen von Kommentaren steht nur registrierten Benutzern sowie Bürgerreportern zur Verfügung.

Um ein Kommentar zu hinterlassen sowie alle weiteren Funktionen und Vorteile des Community-Nutzer in Anspruch nehmen zu können bitte wir Dich, Dich bei uns zu registrieren.

Die Registrierung ist völlig kostenfrei und Dein Account wird unmittelbar nach einer E-Mailbestätigung deinerseits freigeschaltet.

Zur Registrierung


Einloggen

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de